zum Inhalt

faire de la perruque

Eröffnung: 19. Juni 2024, 17:00 Uhr; Ausstellung bis 30. Juni 2024 Unterführung - Hauptplatz Richtung Nibelungenbrücke, 4020 Linz

Ein Projekt der Abteilung für Künstlerische Fotografie

Ausgehend von Michel De Certeaus Konzept der perruque entwickelten die Studierenden Poster, die auf zwei Plakatwänden in der Unterführung zwischen Hauptplatz und Nibelungenbrücke zu sehen sind. 
Bezeichnet wird die Taktik, bei der während der Ausübung eines Geldjobs einer eigenen Beschäftigung nachgegangen wird. 
Die Arbeiten der Abteilung für Künstlerische Fotografie sind von 19. bis 30. Juni zu sehen. 

Mit: Christoph Bisenberger, Johanna Bräunig, Leon Cholmakow, Katharina Eckschlager, Jana Ehls, Lilith Erian, Flavio Fanti, Jonas Heigl, Eleonora Hrybniak, Morten Johannsen, Florentin Kurz, Melanie Moser, Nora Mühlögger, Mara Printz, Fiona Schwaiger, Viktor Szeberin, Luka Vidak, Valentina Weinbörmair, Ali Yaghoubi

Michel De Certeau, Kunst des Handelns, 1988, Kap. Eine Praktik des Umfunktionierens, Auszug.